Toptalent von Milan

Camarda: Die heißeste Aktie Italiens sondiert den europäischen Markt

Francesco Camarda bei seinem Profidebüt.
Francesco Camarda bei seinem Profidebüt. Foto: Getty Images

Rund um den erst 15 Jahre alten Stürmer Francesco Camarda ist in Italien ein Hype ausgebrochen. Verliert AC Mailand das Riesentalent ablösefrei?

Gewaltiger Hype um Toptalent Camarda

Mit 15 Jahren für den Profikader des AC Mailand nominiert und zweimal sogar schon eingesetzt worden zu sein? Das ist beeindruckend. Um Francesco Camarda gibt es in Italien einen gewaltigen Hype. Für Milan besteht nun sogar die Gefahr, dass der hochtalentierte Angreifer zu schnell in die weite Fußballwelt hinausziehen will. Der Vertrag läuft im kommenden Sommer aus - dann kann er ablösefrei wechseln. 

Geht er ablösefrei? Camarda hört sich Angebote an

Und wie fussball.news exklusiv erfahren hat, ist es tatsächlich nicht gesichert, dass er beim italienischen Traditionsklub bleibt! Camarda und sein persönliches Umfeld hören sich Angebote ganz genau an. Die heißeste Aktie Italiens sondiert den europäischen Markt! Um dieses Juwel buhlen Teams aus England, etwa der FC Chelsea oder Manchester City. Auch Bundesligist Borussia Dortmund wurde in einem Bericht der Bild genannt und zugleich als eher unwahrscheinlich eingeschätzt. 

Pioli lobte Camardas Demut

Camarda wurde im November vergangenen Jahres mit 15 Jahren, acht Monaten und 15 Tagen zum jüngsten Spieler in der Geschichte der Serie A! Sein Trainer Stefano Pioli betonte danach: "Er ist demütig, er arbeitet hart und er weiß, dass dies erst der Anfang ist." Der Mittelstürmer brach in den Jugenden zahlreiche Rekorde, zwischen 2017 und 2020 traf er in drei Jahren für Milan 483 (!) mal - in 87 Partien. Ob er diese Bilanz in der kommenden Saison weiter bei Milan aufpoliert, bleibt offen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
04.01.2024