Vor Augsburg-Spiel

Watzke-Appell an BVB-Stars: "Ich erwarte, dass..."

Hans-Joachim Watzke erwartet eine deutliche Steigerung des BVB. Foto: Getty Images.
Hans-Joachim Watzke erwartet eine deutliche Steigerung des BVB. Foto: Getty Images.

Für Borussia Dortmund startet die zweite Saisonhälfte mit dem Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr). Um die Spielzeit so erfolgreich wie möglich zu beenden, fordert Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke ein Umdenken bei den Spielern.

Das Bild, welches Borussia Dortmund an den ersten 15 Bundesliga-Spieltagen abgegeben hat, entsprach weder der Vorstellung der Verantwortlichen noch der von Trainer Edin Terzic und den Spielern selbst. Sechs Niederlagen kassierte der BVB bis zur WM-Pause, in die er sich mit dem 0:2 gegen Wolfsburg und dem 2:4 gegen Borussia Mönchengladbach verabschiedete. Der sechste Tabellenplatz ist zu wenig, der Re-Start steht deshalb im Zeichen der Aufholjagd.

Nutzt Dortmund die Patzer der Konkurrenz aus?

Die Ergebnisse der Konkurrenz lassen darauf hoffen, sich den Champions-League-Plätzen anzunähern. Während sich der FC Bayern und RB Leipzig einen Punkt geteilt haben (1:1), kassierte der SC Freiburg ein 0:6 in Wolfsburg, lediglich Eintracht Frankfurt (3:0 gegen Schalke) und Union Berlin (3:1 gegen Hoffenheim) gewannen ihr erstes Bundesligaspiel im neuen Jahr. Bei einem Sieg gegen Augsburg würde Dortmund bis auf einen Punkt an Leipzig und zwei Punkte an Freiburg, Union und Frankfurt heranrücken, Bayern wäre indes noch sieben Zähler entfernt.

Watzke will "so weit vorne wie möglich" landen

Chancen wie diese gilt es zu nutzen, weshalb Hans-Joachim Watzke vor dem Auftakt die Sinne schärft. "Ich erwarte, dass sich die Spieler darauf besinnen, dass Talent erst multipliziert mit unbedingtem Willen die wirkliche Qualität ausmacht", sagt der Geschäftsführer den Ruhr Nachrichten. "Wenn wir das verinnerlichen, sind wir einen großen Schritt weiter", betont Watzke, der eine Korrektur der misslungenen ersten Saisonhälfte erwartet: "Die verbleibenden 19 Spiele in der Bundesliga wollen wir so erfolgreich bestreiten, dass wir uns erstens sicher wieder für die Champions League qualifizieren. Und das, zweitens, in der Tabelle so weit vorne wie möglich." Ein Sieg gegen Augsburg wäre ein erster Schritt in diese Richtung.

Florian Bajus  
22.01.2023