Aus der ManCity-Jugend

BVB-Deal mit Bynoe-Gittens rückt immer näher

Jamie Bynoe-Gittens (r.) steht kurz vor dem Wechsel zu Borussia Dortmund.
Jamie Bynoe-Gittens steht kurz vor dem Wechsel zu Borussia Dortmund. Foto: Getty Images

Anfang August poppten erstmals Gerüchte um eine mögliche Zusammenarbeit zwischen Jamie Bynoe-Gittens und Borussia Dortmund auf. Der angestrebte Deal könnte demnächst ergebnispositiv umgesetzt werden.

Borussia Dortmund dürfte mit Jamie Bynoe-Gittens in Bälde den nächsten talentierten britischen Spieler unter Vertrag nehmen. Einer Meldung von Sky Sports zufolge ist der 16 Jahre alte Rising-Boy bereits in Deutschland gelandet, um das Transfergeschäft mit dem BVB abzuschließen.

Der neue Sancho?

Ein Blick auf Bynoe-Gittens' Vita lässt Parallelen zu Jadon Sancho erkennen. Bynoe-Gittens ist ebenfalls der Nachwuchsschmiede von Manchester City entsprungen und kommt dort bereits für das U18-Team zu Einsatz.

Erst U19, dann Profis

Bynoe-Gittens bekommt genug Zeit am Rheinlanddamm, soll sich dort in dieser Saison erst mal in der U19 assimilieren. Ab der Saison 2020/21 soll Englands Junioren-Nationalspieler dem Profikader angehören. Bekommt der BVB den Zuschlag, sticht er Klubs wie Real Madrid und Paris Saint-Germain aus.

Profile picture for user Andre Oechsner
Andre Oechsner  
22.09.2020