Wetteifern um DFB-Talent

BVB bekommt Konkurrenz: Barca reicht schriftliches Angebot für Adeyemi ein

Karim Adeyemi sticht bei RB Salzburg hervor. Im nächsten Jahr steht deshalb ein Wechsel an.
Karim Adeyemi sticht bei RB Salzburg hervor. Im nächsten Jahr steht deshalb ein Wechsel an. (Foto: Martin Rose/Getty Images)

Im Wettbieten um Karim Adeyemi hat Borussia Dortmund neue Konkurrenz bekommen. Der FC Barcelona hat bereits ein schriftliches Angebot beim deutschen Nationalstürmer eingereicht.

Durch tolle Auftritte bei RB Salzburg und im DFB-Team hat sich Adeyemi auf die Scouting-Listen der Top-Vereine gespielt. Also großer Interessent galt bislang Borussia Dortmund. Laut Medienspekulationen befinden sich die Schwarz-Gelben auch weiterhin im Wetteifern um den 19-Jährigen in der Pole Position. Konkurrenten wie den FC Bayern München, RB Leipzig oder Paris Saint-Germain soll der BVB bereits hinter sich gelassen haben.

Adeyemi hat die Wahl

Auch der FC Barcelona wurde zuletzt immer wieder genannt. Nun machen die Katalanen wohl ernst! Nach Sky-Informationen hat der Klub von der spanischen Ostküste ein schriftliches Angebot bei Adeyemis Beraterseite eingereicht. Dieses soll allerdings nicht so gut ausgefallen sein wie das der Dortmunder. Dennoch hoffen die Verantwortlichen bei Barca, den BVB ausstechen und den Angreifer nächstes Jahr zu sich holen zu können. Adeyemi hat also weiterhin die Wahl.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
29.11.2021