Großes Thema in Italien

Butragueno lässt Tür für Ronaldo-Rückkehr offen

Die Rückkehr von Ronaldo zu Real bleibt ein heißes Thema, aber unwahrscheinlich. Foto: Imago
Die Rückkehr von Ronaldo zu Real bleibt ein heißes Thema, aber unwahrscheinlich. Foto: Imago

Seit dem neuerlichen Achtelfinal-Aus von Juventus in der Champions League beherrscht ein Thema die Schlagzeilen. Die teure Verpflichtung von Cristiano Ronaldo habe nicht den gewünschten Erfolg in Europa gebracht, weswegen die Alte Dame versuchen soll, den Weltstar zu veräußern. Immer wieder steht dabei vor allem eine Rückkehr zu Real Madrid im Raum.

Zuletzt hat Zinedine Zidane entsprechende Spekulationen angeheizt. Der Trainer der Königlichen kann sich wohl gut vorstellen, wieder mit der portugiesischen Tormaschine zu arbeiten. Dass das ganze bei Real durchaus ein Thema sein dürfte, ist laut Medienberichten nicht völlig aus der Luft gegriffen. Von offizieller Seite sind freilich keine allzu eindeutigen Aussagen zu erwarten. In diesem Kontext überraschte beinahe, dass Emilio Butragueno am Dienstagabend zur Personalie Ronaldo überhaupt etwas sagte.

 

 

Viel Interpretationsspielraum

Anlässlich des Champions-League-Spiels von Real Madrid gegen Atalanta ließ er die Tür für die Rückkehr von Ronaldo zumindest leicht geöffnet. "Wir werden sehen", so der Argentinier, bei den Madrilenen für internationale Beziehungen zuständig, gegenüber Sky Italia. Das lässt viel Interpretationsspielraum. Die Juventus-nahe Sportzeitung Tuttosport rechnet dennoch mit einem Verbleib von CR7.

Verbleib wahrscheinlich

Dies sei der wahrscheinlichste Ausgang auf Grundlage der ökonomischen Faktoren während der Corona-Pandemie, analysiert das in Turin erscheinende Blatt. Das Netto-Gehalt von 31 Millionen Euro, das in Italien als Summe immer wieder genannt wird, werde sich aktuell wohl kaum ein anderer Klub leisten wollen. Auch wenn neben Real auch Manchester United grundsätzlich von der Rückkehr von Ronaldo träumen soll und auch Paris Saint-Germain angeblich Interesse zeigen würde.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
17.03.2021

Feed