Union und RB ohne Akteur

Minuten für eigens ausgebildete Spieler: Mainz und Freiburg vorbildlich

Schlotterbeck wurde beim SC Freiburg ausgebildet, könnte aber bald zum BVB wechseln. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Schlotterbeck wurde beim SC Freiburg ausgebildet, könnte aber bald zum BVB wechseln. Foto: Dean Mouhtaropoulos/Getty Images

Es von der Jugend in den Profibereich zu schaffen, vermag den wenigsten Fußballern zu gelingen. Sich dann auch noch bei seinem Verein zu etablieren und Spielminuten zu erhalten, will erst recht schwierig sein. Doch Klubs wie der 1. FSV Mainz 05 und der SC Freiburg machen es in der Bundesliga vor, dass man auch mit eigens hochgezogenen Spielern zum Erfolg finden kann.

CIES, das Internationale Zentrum für Sportstudien, hat sich in seiner neusten Analyse mit den Spielminuten in den jeweiligen Vereinen beschäftigt, die eigens ausgebildete Akteure erhalten. In der Bundesliga liegt der 1. FSV Mainz 05 an der Spitze. Sieben Spieler haben es von der Jugend bis zu den Profis geschafft. Und in 30 Ligaspielen dieser Saison hatten diese einen Anteil von 32.9 Prozent.

Der SC Freiburg weist mit 31.3 Prozent und ebenfalls sieben Spielern ebenso einen starken Wert auf. Rekordmeister FC Bayern liegt indessen nur auf dem siebten Platz: Insgesamt sechs Spieler wurden aus der Jugend hochgezogen, verbuchten aber nur einen Anteil von 10.3 Prozent. Borussia Dortmund gehört derweil mit 2.4 Prozent und vier Akteuren dem Tabellenkeller an. Ohne einzigen Jugendspieler stehen unterdessen Bayer Leverkusen und Union Berlin da.

Prozentualer Anteil der Minuten von Spielern, die im Verein ausgebildet wurden

1. 32.9% - 1. FSV Mainz 05, 7 Spieler, 30 Spiele

2. 31.3% - SC Freiburg, 7 Spieler, 30 Spiele

3. 20.5% - 1. FC Köln, 7 Spieler, 30 Spiele

4. 13.8% - Hertha BSC, 9 Spieler, 30 Spiele

5. 11.5% - Greuther Fürth, 2 Spieler, 30 Spiele

6. 11.3% - TSG Hoffenheim, 4 Spieler, 30 Spiele

7. 10.3% - FC Bayern München, 6 Spieler, 30 Spiele

8. 9.7% - VfL Bochum, 2 Spieler, 30 Spiele

9. 8.9% - VfL Wolfsburg, 1 Spieler, 30 Spiele

10. 8.8% - Arminia Bielefeld, 1 Spieler, 30 Spiele

11. 7.1% - Borussia Mönchengladbach, 4 Spieler, 30 Spiele

12. 4.1% - VfB Stuttgart, 3 Spieler, 30 Spiele

13. 3.8% - Eintracht Frankfurt, 2 Spieler, 30 Spiele

14. 2.6% - FC Augsburg, 1 Spieler, 30 Spiele

15. 2.4% - Borussia Dortmund, 4 Spieler, 30 Spiele

16. 0.1% - RB Leipzig, 2 Spieler, 30 Spiele

17. 0.0% - Bayer Leverkusen, 0 Spieler, 30 Spiele

18. 0.0% - Union Berlin, 0 Spieler, 30 Spiele

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
25.04.2022