Transfermarkt

Buhlt Real Madrid um David Raum?

David Raum soll das Interesse von Real Madrid auf sich gezogen haben. Foto: Getty Images.
David Raum soll das Interesse von Real Madrid auf sich gezogen haben. Foto: Getty Images.

David Raum hat sich innerhalb kurzer Zeit zu einem etablierten Bundesligaspieler und deutschen Nationalspieler entwickelt. Aufgrund dessen soll der Linksverteidiger das Interesse von Real Madrid auf sich gezogen haben.

Nach 15 Jahren bei Greuther Fürth entschied sich David Raum im Sommer 2021 für einen Tapetenwechsel. Der 24-Jährige wechselte zur TSG Hoffenheim und spielte sich unter Sebastian Hoeneß auf Anhieb auf der linken Abwehrseite fest. Mit der Zeit nahmen Gerüchte über einen Wechsel zu einem Spitzenklub Fahrt auf, letztlich schloss er sich nach nur einer Saison in Sinsheim RB Leipzig an.

Real Madrid streckt angeblich die Fühler aus

Der amtierende DFB-Pokalsieger zahlte 26 Millionen Euro Ablöse und könnte Raum im kommenden Sommer angeblich gewinnbringend verkaufen. Wie die Mundo Deportivo berichtet, soll Real Madrid am Linksverteidiger interessiert sein. Im Raum stehe eine Ablösesumme von bis zu 40 Millionen Euro. Die Königlichen, heißt es, seien aufgrund der Spekulationen über einen Abschied von Ferland Mendy auf der Suche nach potenzieller Verstärkung auf der linken Abwehrseite. Raum sei indes nicht abgeneigt, doch während dieser Phase erscheint das Transfergerücht spekulativ.

Florian Bajus  
28.11.2022