Tuchel-Klub

Bremens Pavlenka: Vom Absteiger zum Champions League-Sieger?

Jiri Pavlenka könnte Werder Bremen noch verlassen. Foto: Imago

Der FC Chelsea ist auf der Suche nach einer neuen Nummer zwei im Tor. Jiri Pavlenka von Bundesliga-Absteiger Werder Bremen soll dabei in den Fokus geraten sein. Der hatte schon das Interesse von Premier League-Klub FC Burnley geweckt.

Wie das Onlineportal Deichstube berichtet, steht Jiri Pavlenka vom SV Werder Bremen beim Champions League-Sieger FC Chelsea auf der Liste! Der Klub von Trainer Thomas Tuchel habe den Tschechen im Fokus für die Nummer zwei im Tor hinter Stammkeeper Edouard Mandy. Im Kader steht dafür aktuell noch der Spanier Kepa, der als Verkaufskandidat gilt.

Chelseas Nummer 2 oder Stamm bei Werder oder Burnley?

Der 29-jährige Pavlenka war mit den Bremern in die 2. Bundesliga abgestiegen und könnte bei einem Transfer Geld in die klammen Kassen spülen. Beim FC Chelsea soll Pavlenka mit Landsmann Peter Cech einen prominenten Fürsprecher haben. Doch auch der FC Burnley hat seine Fühler nach dem Werderaner ausgestreckt. Der Vorteil dort liegt auf der Hand: Der Klub würde Pavlenka nicht als Nummer zwei, sondern als Nummer eins einplanen. Oder bleibt Pavlenka am Ende sogar Werder in der 2. Bundesliga treu? 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
03.07.2021