Dortmunder Team

Brandt schwärmt: "Alles geile Kicker, alles gute Jungs!"

Julian Brandt (2.v.l.) jubelt mit Erling Haaland (l.), Jude Bellingham (2.v.r.) und Manuel Akanji (r.). Foto: Getty Images

Nach dem 5:1-Sieg von Borussia Dortmund gegen den SC Freiburg in der Bundesliga gab es auf Seiten des BVB allerlei Grund zur Freude. Mittelfeldmann Julian Brandt schwärmte nach dem Spiel von seinen Mitspielern. 

Zwei Torvorlagen steuerte Dortmunds Julian Brandt beim 5:1 gegen den SC Freiburg bei. Zweimal per Eckball. Nach dem Spiel meinte der deutsche Nationalspieler auf DAZN: "Wir wollten nach dem Spiel gegen Frankfurt eine Menge wieder gutmachen. Wir haben das Spiel dort zwar gewonnen, aber uns Spiel war nicht berauschend." Der BVB drehte bei der Eintracht noch einen 0:2-Rückstand spät in einen 3:2-Sieg.

"Jungs, die Bock haben Spiele zu gewinnen"

Mit zwei Siegen ist Borussia Dortmund nun ins Bundesligajahr 2022 gestartet. Das Stichwort Konstanz ist nun ein großes. "Wir haben uns viel zusammengesetzt, auch unsere Probleme besprochen. Wir versuchen dran zu arbeiten. Grundsätzlich sind das alles geile Kicker. Alles gute Jungs, die Bock haben Spiele zu gewinnen und sie werden dafür auch in Zukunft alles geben", so Brandts Versprechen. 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
15.01.2022