Sieg in Mainz

Brandt nach spätem 2:1: "Es sind die emotionalsten Siege"

Brandt kann sich über einen Last-Minute-Sieg mit dem BVB freuen. Foto: Lars Baron/Getty Images
Brandt kann sich über einen Last-Minute-Sieg mit dem BVB freuen. Foto: Lars Baron/Getty Images

Borussia Dortmund erkämpft sich in der Bundesliga beim 1. FSV Mainz 05 einen späten 2:1-Sieg. Julian Brandt zeigt sich im Anschluss erleichtert und freut sich, dass der Aufwand belohnt wird.

"Es sind die emotionalsten Siege", fasste Julian Brandt Borussia Dortmunds 2:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 bei Sky zusammen. Den Siegtreffer für den BVB erzielte Giovanni Reyna wohlgemerkt erst in der 93. Minute. "Wir hatten letztes Jahr ein ähnliches Spiel gehabt, wo wir auch in der letzten Minute ein Tor gemacht haben. Von dem her war es ein kleines Déjà-vu", erinnerte sich Brandt.

"Wir müssen uns für harte Arbeit belohnen"

Der Offensivspieler erklärte: "Ich glaube, wir merken momentan, dass wird uns die Siege ganz klar bis zur 90 Minute plus verdienen müssen. Wir müssen hart dafür arbeiten. Es ist momentan nicht so, dass du mal 2:0, 3:0 in Führung gehst und man dann noch schöne Tore und schöne Tricks sieht." Es sei laut ihm "wirklich harte Arbeit und ich finde es herausragend, dass wir uns am Ende auch dafür belohnen", so der 26-Jährige. Sein Team habe "immer noch eine junge Truppe", meinte er und betonte: "Wir müssen sicherlich noch in den nächsten Wochen und Monaten dazulernen. Wir müssen uns für harte Arbeit belohnen, auch wenn es nicht immer exzellent und schön aussieht das Ganze."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
25.01.2023