Eintracht Frankfurt

Bobic: "Froh über die Leistung, die die Mannschaft gezeigt hat"

Eintracht Frankfurt konnte gegen RB Leipzig immerhin einmal jubeln. Foto: Imago

Der Punktgewinn von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig beim 1:1 am vergangenen Wochenende machte auch Sportvorstand Fredi Bobic froh.

Durch das 1:1  gegen RB Leipzig bleibt Eintracht Frankfurt weiterhin sieglos, zum fünften Mal in Folge. Der Punktgewinn gegen die Sachsen rief auch bei Sportvorstand Fredi Bobic entsprechend gemischte Gefühle hervor. "Halb voll oder halb leer: Das ist bei einem Unentschieden ja immer so. Aber wir sind froh, dass wir gegen einen wirklich starken Gegner wie RB Leipzig einen Punkt geholt haben", sagte er im ZDF.

"Vielleicht war auch ein Sieg drin"

Zwischendrin sei für seine Eintracht durchaus auch der Dreier drin gewesen: "Da war vielleicht auch mal ein Sieg drin. Aber auch für Leipzig. Sie hatten auch ihre Chancen." Entsprechend lautete Bobics Fazit über den Punkt gegen das Champions League-Team aus Leipzig: "Man muss klar sagen, wir sind froh über das Ergebnis, aber vor allem auch über die Leistung, die die Mannschaft gezeigt hat."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
23.11.2020