Erfolgstrainer

"Ähnliche Herangehensweise": Boateng vergleicht Flick mit Guardiola

Jerome Boateng war Schlüsselspieler unter Pep Guardiola.
Jerome Boateng war Schlüsselspieler unter Pep Guardiola. Foto: Getty Images

Jerome Boateng hat sich beim FC Bayern München unter Trainer Hans-Dieter Flick wieder zum Stammspieler und Leistungsträger entwickelt. Der Spielstil erinnert ihn an den von Ex-Coach Pep Guardiola.

Der Name Pep Guardiola weckt im Umfeld des FC Bayern München ganz besondere Erinnerungen. Obwohl der Champions League-Sieg verpasst wurde, agierte die Mannschaft des deutschen Rekordmeisters auf ganz hohem Niveau, dominierte die Gegner mit attraktivem Kurzpassspiel.

Boateng vergleicht Flick und Boateng

Jerome Boateng fühlt sich unter Hans-Dieter Flick an diese Zeit zurückerinnert: "Es ähnelt der Herangehensweise von Pep Guardiola. Nach dessen Abschied 2016 sind wir von diesem Weg abgekommen. Nichts gegen Carlo Ancelotti, aber er favorisierte einen ganz anderen Spielstil."

Lob für Flick

Der Weltmeister von 2014 lobte die Arbeit des Trainers: "Sein Wissen und der Hunger, sich weiterzuentwickeln in Sachen Taktik oder die Spieler zu verbessern. Er hat sich auch während seiner Pausen viele Vereine angeguckt, hospitiert und viel aufgesaugt. Dennoch hat er seine eigene Idee von Fußball."

Boateng erklärt seine menschliche Ader

Boateng hob auch die menschliche Ader von Flick hervor: "Er war selber Spieler und versteht uns, geht auf uns ein, erwartet aber auch viel. Er schenkt uns viel Vertrauen, das wir zurückzahlen wollen. Und er kann unsere Leistungen sehr gut einschätzen, steht immer zur Mannschaft." Der Umgang mit den Profis passt dabei gut ins Bild: "Dabei ist er nicht verkrampft, ihn zeichnet diese Lockerheit aus."

Florian Bolker  
12.10.2020