0:2 in Augsburg

Bittencourt: "Einfach nur zum Kotzen!"

Bremens Leonardo Bittencourt (r.) im Duell mit den Augsburgern. Foto: Imago

Werder Bremen ist nach dem 0:2 beim FC Augsburg in der Bundesliga auf den Relegationsrang abgerutscht. Die Enttäuschung bei den Bremern war nach der bitteren Niederlage entsprechend groß.

Werder-Mittelfeldspieler Leonardo Bittencourt fand nach dem 0:2 beim FC Augsburg auf Sky deutliche Worte: "Die Kaltschnäuzigkeit hat gefehlt, dass wir die Ruhe bewahren vor dem Tor. Wir hatten viele Möglichkeiten. Dann kriegst du am Ende so ein Standardtor und rennst wieder hinterher in so einem wichtigen Spiel. Das ist einfach nur zum Kotzen."

"Keine Angst" vorm Abstieg

Den direkten Klassenerhalt hat Werder Bremen nicht mehr in der eigenen Hand. Schon letzte Saison rettete sich das Team von Trainer Florian Kohfeldt erst über die Relegation. Auch deshalb sagte Bittencourt mit Blick auf einen möglichen Abstieg: "Ich habe keine Angst. Wir haben noch ein Spiel, spielen zuhause. Wir wissen, was auf uns zukommt. Angst ist da der falsche Freund."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
15.05.2021