Comeback?

Lilien-Coach freut sich auf Neuer: "Bester Torhüter Deutschlands"

Neuer steht vor seinem Comeback beim FC Bayern. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images
Neuer steht vor seinem Comeback beim FC Bayern. Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Aufsteiger SV Darmstadt 98 steht in der Bundesliga die herausfordernde Aufgabe bevor, beim FC Bayern zu bestehen (Samstag, 15.30 Uhr). Dabei müssen die Hessen möglicherweise gegen Torhüter Manuel Neuer antreten, der vor seinem Comeback steht. Trainer Torsten Lieberknecht würde sich für Neuer freuen.

Neuer-Comeback gegen Darmstadt möglich

Noch steht hinter dem Einsatz von Manuel Neuer gegen den SV Darmstadt 98 ein Fragezeichen. Der 37-Jährige zog sich im Dezember letzten Jahres einen Unterschenkelbruch zu, nun steht endlich sein Comeback bevor. Und möglicherweise kommt es gegen die Darmstädter dazu. "Ich freue mich, dass der beste Torhüter Deutschlands wieder einsatzfähig ist", sagte Torsten Lieberknecht im Vorfeld der Auswärtsreise nach München über einen möglichen Neuer-Einsatz.

"Wir brauchen diesen perfekten Tag für uns"

Ob Neuer nun im Tor des FC Bayern steht oder nicht - Darmstadt fährt als klarer Außenseiter in den Süden der Republik. "Aber wir wollen uns gut präsentieren und nicht einfach nur hinfahren, damit wir gegen Bayern München spielen dürfen", bekräftigte Lieberknecht. Man habe natürlich zur Kenntnis genommen, was Mainz und Freiburg, aber auch Bochum gegen die Münchner versucht hätten. "Aber wir brauchen diesen perfekten Tag für uns. Und wir brauchen den Moment der Schwäche der Bayern, um erfolgreich zu sein", sagte Lieberknecht.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
26.10.2023