Trainer unter Druck

Bericht: Juve stellt Allegri Bedingungen für Verbleib

Allegri wird bei Juventus kritisch beäugt. Foto: Octavio Passos/Getty Images
Allegri wird bei Juventus kritisch beäugt. Foto: Octavio Passos/Getty Images

Massimiliano Allegri steht als Cheftrainer von Juventus erheblich unter Zugzwang. Die Turiner Klubführung soll dem Übungsleiter gewisse Bedingungen stellen, um sich über Wasser halten zu können.

Die bisherige Saison verläuft für Juventus äußerst ernüchternd. Die Turiner sind bereits aus der Champions League ausgeschieden, in der Serie A rangiert man nach dem 11. Spieltag nach einem ernüchternden 8. Tabellenplatz. Folglich ist selbstredend, dass bereits seit Wochen über die Position von Massimiliano Allegri diskutiert wird. Ist der Übungsleiter noch der richtige für Juventus?

Allegri bei Juventus unter Druck

Diese Frage stellen sich auch die Juventus-Bosse und richten laut Angaben der italienischen Sportzeitung La Gazzetta dello Sport eine klare Bedingung an Allegri: Juventus muss am Saisonende in der Serie A mindestens unter den besten vier Mannschaften stehen, um sich für die Champions League zu qualifizieren. Andernfalls müsste Allegri demnach gehen. Bereits vorzeitig müsste der 55-Jährige wohl gehen, sollte er mit den Turinern den 3. Tabellenplatz in der Champions League verspielen und folglich die Europa League verpassen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
27.10.2022