Nur zwei Tore hinter Sargents bisheriger Bundesliga-Karriere

US-Coach Berhalter hat Hoppe auf dem Schirm, "aber es braucht Zeit"

Hoppe hat einen beeindruckenden Lauf. Foto: Friedemann Vogel - Pool/Getty Images
Hoppe hat einen beeindruckenden Lauf. Foto: Friedemann Vogel - Pool/Getty Images

Nicht Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi führen die Torschützenliste der Top-Ligen in Europa im neuen Kalenderjahr gemeinsam mit Robert Lewandowski an. Sondern Matthew Hoppe.

Der Shooting-Star des FC Schalke 04 hat sich mit seinen fünf Toren in den letzten drei Spielen nicht nur zum Hoffnungsträger des FC Schalke 04 entwickelt. Sondern auch in den Fokus der US-Öffentlichkeit. Obschon zahlreiche Profis aus den Vereinigten Staaten in der Bundesliga spielen, ist das Interesse an der Premier League ungleich höher. Wenn aber einer wie Hoppe plötzlich alles in Grund und Boden schießt, fällt das doch auf. Natürlich auch beim Nationaltrainer.

"Alle freuen sich sehr für ihn"

"Als Stürmer bekommst du immer Aufmerksamkeit, wenn du ein Tor schießt, auch wenn du in einer Mannschaft bist, die schlecht spielt. Wenn du ein Tor schießt, wird es Interesse für dich geben", sagt Gregg Berhalter gegenüber Skysport.de. Der einstige Bundesliga-Profi von Energie Cottbus hat Hoppe natürlich im Blickfeld, eine Berufung für die nächsten Länderspiele ist aber noch nicht ausgemachte Sache. "Es war ein wirklich toller Start für ihn und alle freuen sich sehr für ihn, aber es braucht Zeit", so Berhalter.

"Beständigkeit der Leistung" entscheidend

"Was wir in der A-Nationalmannschaft suchen, ist die Beständigkeit der Leistung eines Spielers. Um eine Karriere zu haben, muss man das immer und immer wieder machen", erklärt der 47-Jährige. Wenn Hoppe auch nur annähernd so weitermacht, dürfte aber einem Debüt nichts im Wege stehen. Mit seinen fünf Treffern aus den letzten drei Partien liegt er nur zwei hinter Josch Sargent, der regelmäßig beim Nationalteam dabei ist. Der Unterschied: Der Angreifer von Werder Bremen brauchte für seine sieben Tore im Oberhaus bislang 54 Einsätze.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
22.01.2021