Beruhigt sich die Lage?

Berater Fischer: "Szalai wird Mainz nicht verlassen"

Szalai denkt nicht an Abschied aus Mainz.
Szalai denkt nicht an Abschied aus Mainz. Foto: Getty

Mainz 05 und der in die Regionalligamannschaft degradierte Stürmer Adam Szalai nähern sich wieder einander an. Der Berater des Profis macht klar, dass dieser nicht wechseln wird.

"Adam Szalai wird den Verein nicht verlassen", verkündete dessen Berater Oliver Fischer gegenüber dem kicker. Vorstandsboss Stefan Hofmann ist derzeit bemüht, die Wogen bei Mainz 05 wieder zu glätten.

Arbeitsgericht Mainz soll den Fall aufgreifen

Ursprünglich angesetzt war, dass sich die Parteien am Donnerstag ab 11 Uhr vor dem Arbeitsgericht Mainz versammeln, um sich mit der Frage zu befassen, ob die Versetzung Szalais in die zweite Mannschaft "aus sportlichen Gründen" rechtmäßig ist. Möglich sei aber wohl sogar, dass dieser Termin nun gestrichen wird. Hauptakteur Szalai wird ohnehin nicht selbst anwesend sein. Der Stürmer trifft am Abend mit der ungarischen Nationalmannschaft zum Play-off-Spiel in der EM-Qualifikation auf Bulgarien.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
05.10.2020