Werder kurz vor einem Transfer

Berater bestätigt: "Chong will in die Bundesliga und gerne nach Bremen"

Tahith Chong stand fünfmal in der Premier League auf dem Platz.
Tahith Chong stand fünfmal in der Premier League auf dem Platz. Foto: Getty Images

Werder Bremen wird wohl zeitnah einen Transfer tätigen können. Tahith Chong strebt einen Abgang von Manchester United in die Hansestadt an.

War der 18-Minuten-Einsatz beim 2:1-Sieg im Europa-League-Achtelfinale gegen Linz der letzte von Tahith Chong? Es sieht stark danach aus. Werder Bremen und Manchester United verhandeln und es zieht den holländischen U21-Nationalspieler wohl zu den Hansestädtern.

Berater bestätigt: Chong will zu Werder

Berater Erkan Alkan bestätigte bei Bild: "Er will in die Bundesliga und gerne nach Bremen. Das wird er Manchester mitteilen. Das Konzept des Vereins hat ihn überzeugt." Chong wäre die Alternative, wenn Milot Rashica den Klub verlässt. Offen ist die Frage nach den Modalitäten. Wie lange geht das Leihgeschäft? Werder würde einen Deal über zwei Jahre präferieren. Manchester müsste zudem noch einen Teil des Gehalts stemmen. Eine Kaufoption ist für die derzeit so klammen Bremer wohl nicht zu stemmen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
07.08.2020