Real-Star

Benzema präsentiert Ballon d'Or in Lyon

Benzema verließ Lyon 2009 für Real Madrid. Foto: OLIVIER CHASSIGNOLE/AFP via Getty Images
Benzema verließ Lyon 2009 für Real Madrid. Foto: OLIVIER CHASSIGNOLE/AFP via Getty Images

Karim Benzema hat am Freitagabend seinen Ballon d'Or in seiner Geburtsstadt Lyon präsentiert. Dort spielte der Stürmer für Olympique, ehe er 2009 zu Real Madrid wechselte.

Den Fans von Real Madrid hat Karim Benzema seinen Ballon d'Or im Estadio Santiago Bernabeu längst gezeigt. Die Anhänger von Olympique Lyon durften sich am Freitagabend darüber freuen. Der französische Nationalspieler war extra aus der spanischen Hauptstadt in seine Geburtsstadt gereist, um im Groupama Stadium seinen Ballon d'Or zur Schau zu stellen.

Benzema schließt Lyon-Rückkehr als Spieler aus

Seitens der Fans wurde Benzema großer Beifall zuteil. Olympique Lyon trat im Anschluss im Rahmen des 15. Spieltag der Ligue 1 gegen OGC Nizza an, kam allerdings nicht über ein 1:1 hinaus. Eine Rückkehr als Spieler hat Benzema indes unlängst ausgeschlossen. "Wenn ich eines Tages zurückkehren kann, um in Lyon zu arbeiten, dann wäre das toll. Aber nicht als Spieler", bekräftigte der Torjäger in einem Interview mit dem Streamer Zack Nani. 2009 verließ er OL für eine Ablöse in Höhe von 35 Millionen Euro. Seither kickt er für Real Madrid.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
12.11.2022