Wolfsburg im grauen Mittelmaß

Bei Kovac-Aus: Kehrt Hasenhüttl in die Bundesliga zurück?

Ralph Hasenhüttl soll in Wolfsburg auf der Liste stehen.
Ralph Hasenhüttl soll in Wolfsburg auf der Liste stehen. Foto: Getty Images

Es ist still geworden um Ralph Hasenhüttl. Kehrt der frühere Trainer von RB Leipzig demnächst in die Bundesliga zurück? Der Stuhl von Niko Kovac wackelt beim VfL Wolfsburg immer mehr.

Bei Kovac-Aus: VfL hat offenbar schon mit Hasenhüttl gesprochen

Der VfL Wolfsburg ist mit drei Punkten aus den ersten drei Pflichtspielen in Mainz, Heidenheim und gegen Köln unbefriedigend ins Jahr 2024 gestartet. Zieht der Klub die Reißleine und entlässt Niko Kovac, wenn die Niedersachsen auch gegen die TSG Hoffenheim wieder patzen? Laut Bild gilt Ralph Hasenhüttl in diesem Fall als der heißeste Kandidat bei den ins Mittelmaß abgerutschten Wölfen. Demnach soll es schon Ende des Jahres erste Gespräche zwischen Sportchef Marcel Schäfer und dem Österreicher gegeben haben.

Erfolgreiche Trainerstationen

Hasenhüttl hatte den FC Ingolstadt 2015 in die Bundesliga geführt und anschließend den sensationellen Klassenerhalt mit den Schanzern gefeiert. RB Leipzig führte er sofort nach deren Aufstieg in die Champions League und zur Vize-Meisterschaft. 2018 war dennoch Schluss, es folgte der Schritt in die Premier League, wo er in der schwierigsten Liga der Welt insgesamt vier Jahre Cheftrainer geblieben ist. Seit seinem Aus im November 2022 ist es ruhig um ihn geworden. Schäfer gilt als Fan des Erfolgskonzepts von Leipzig. Hasenhüttl hat Erfahrung dort gesammelt.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
30.01.2024