Als Experte

Bei DAZN: Neuer Job für Khedira

Khedira ist fortan öfters für DAZN im Einsatz. Foto: Maja Hitij/Getty Images
Khedira ist fortan öfters für DAZN im Einsatz. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Neben Michael Ballack holt der Streamingdienst DAZN mit Sami Khedira einen weiteren früheren deutschen Nationalspieler als Experten an Bord. Dies hat Khedira nun öffentlich bestätigt. Seinen ersten Einsatz wird er bereits in wenigen Wochen beim Kracher zwischen Eintracht Frankfurt und Real Madrid feiern, daneben vor allem in der Bundesliga und Champions League zu sehen sein.

Sami Khedira fungiert ab der neuen Saison als fester Experte bei DAZN. "Mein erster Einsatz ist am 10. August beim Uefa-Super-Cup zwischen Eintracht Frankfurt und meinem Ex-Klub Real Madrid, das live auf DAZN läuft", sagte Khedira im Interview mit der Sport Bild. Der Weltmeister von 2014 erklärte: "Darüber freue ich mich natürlich sehr. Grundsätzlich ist geplant, dass ich vorrangig bei den Topspielen der Bundesliga und Champions League zum Einsatz komme."

"Durch die Tätigkeit bleibe ich ganz nah dran am Fußball"

Khedira, der 2014 mit Real Madrid die Champions League gewann, war bereits beim vergangenen Finale der Königsklasse zwischen den Blancos und dem FC Liverpool (1:0) für DAZN im Einsatz. "Da konnte ich das gesamte Team kennenlernen und habe mich sofort sehr wohlgefühlt", sagte der Ex-Profi, der im vergangenen Jahr bei Hertha BSC seine Karriere beendete. Der 35-Jährige betonte: "Für mich sind die Menschen immer mit entscheidend. Mit Alex Schlüter, Laura Wontorra, Sandro Wagner, Jan Platte und den Leuten, die weniger öffentlich in Erscheinung treten, hatte ich einen super Austausch." Ihn reize es, "den Fußball aus unterschiedlichen Perspektiven zu sehen – und auch zu sehen, wie neben dem Spieler ein Trainer denkt. Durch die Tätigkeit bleibe ich ganz nah dran am Fußball, der sich immer schnell ändert."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.07.2022