Überragende Performance

Bayern-Führung geht von Thiago-Abschied aus

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern als Triple-Sieger.
Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern als Triple-Sieger. Foto: Getty Images

Thiago Alcantara hat im Champions League-Finale gegen den Paris Saint-Germain eine herausragende Leistung gezeigt. Es war wohl sein letzter Auftritt nach sieben Jahren im Trikot des FC Bayern München.

Es war Thiago Alcantara, der in der 59. Minute die herausragende Idee entwickelte und die Entscheidung im Champions League-Endspiel einleitete. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern München überbrückte das gesamte Zentrum mit einem einzigen scharfen Pass überbrückte.

Thiago überragte im Finale

Es war die Krönung einer herausragenden Leistung als Dreh- und Angelpunkt der Münchner. 88 Prozent seiner teilweise sehr riskanten Zuspiele fanden den Mitspieler, zudem konnte er 60 Prozent der Zweikämpfe gewinnen! Thiago wird den FC Bayern nicht nur als Künstler, sondern inzwischen auch als Kämpfer verlassen.

Liverpool gilt als nächster Klub

Was sich seit Wochen andeutet, könnte nun schnell konkret werden. Nach kicker-Informationen geht die Führung des FC Bayern fest davon aus, dass der 29-Jährige gegen PSG seine Abschiedsvorstellung gegeben hat. Der FC Liverpool gilt als nächster Klub, die Ablöse muss noch ausgehandelt werden. Die Münchner wollen mindestens 30 Millionen Euro, die Reds etwas weniger zahlen. In den nächsten Tagen sollen laut Bild die finalen Verhandlungen stattfinden.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
24.08.2020