Überraschungstransfer?

Bayern-Experte: Kramaric drängt auf einen Transfer

Andrej Kramaric spielt seit Januar 2016 bei der TSG Hoffenheim.
Andrej Kramaric spielt seit Januar 2016 bei der TSG Hoffenheim. Foto: Getty Images

Verlässt Andrej Kramaric die TSG Hoffenheim überraschend noch in dieser Transferperiode? Offenbar drängt der Kroate auf einen Abgang - zum FC Bayern München?

Andrej Kramaric ist bei der TSG Hoffenheim die überragende Figur, der Kroate erzielte saison- und wettbewerbsübergreifend zwölf Treffer in den vergangenen fünf Partien. Der FC Bayern München soll Interesse am 29-Jährigen bekunden und nach Informationen von Sport1-Chefredakteur Florian Plettenberg drängt der Stürmer auf einen Abgang!

Kramaric drängt auf Abgang

Die Verantwortlichen der TSG haben intern offenbar entschieden, dass kein Spieler unverkäuflich sei. Sprich: Topstar Kramaric könnte die Kraichgauer noch bis zum 5. Oktober verlassen. Am Ende entscheidet der Preis und sollten wirklich 40 Millionen Euro geboten werden, ist er für Hoffenheim nicht mehr zu halten. Der Vertrag von Kramaric läuft noch bis 2022.

Christopher Michel  
30.09.2020