3:1-Heimerfolg

Bayer-Coach Wolf: So haben wir die Eintracht geknackt

Hannes Wolf (r.) bejubelt mit seinem Staff den Heimsieg gegen die Eintracht. Foto: Imago

Bayer Leverkusen hat mit dem 3:1-Sieg gegen Eintracht Frankfurt einen Achtungserfolg im Kampf um Europa gefeiert. Trainer Hannes Wolf erklärte im Anschluss, was das Erfolgsgeheimnis war gegen die Hessen.

Mittelfeldspieler Kerem Demirbay sagte auf Sky nach dem 3:1 von Bayer Leverkusen über Eintracht Frankfurt, dass die Werkself die Stärken der Hessen gebrochen habe. fussball.news hat bei Bayer-Coach Hannes Wolf nachgefragt, wie das Meisterstück gelungen konnte. Der 40-Jährige erklärte: "Man muss das ganze Bild sehen, sehr gut verteidigen, aufeinander aufpassen, dass die Räume nicht zu groß werden und trotzdem Fußball spielen, das Tempo ausspielen." 

"Die Spieler waren alle voll da"

Ein weiterer wichtiger Faktor für den Heimsieg waren laut Wolf die Spieler: "Heute haben vor allem auch die Spieler alle auf einem hohen Level gespielt. Die waren alle voll da. Wenn man die Einzelleistungen der Mannschaft sieht auf allen Positonen, dann haben wir ingesamt auf einem sehr hohen Niveau gespielt. Das war sehr wichtig." Den Abstand auf die Eintracht haben Wolf und die Leverkusener auf sechs Punkte verkürzt. Eine Mini-Hoffnung auf die Champions League bleibt bestehen. 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
25.04.2021