Köln-Coach verrät

Baumgart über Transfers: "Wir wissen, was wir noch machen wollen"

Baumgart ist seit Sommer 2021 Coach des 1. FC Köln. Foto: Matthias Hangst/Getty Images
Baumgart ist seit Sommer 2021 Coach des 1. FC Köln. Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Der 1. FC Köln hat sich jüngst mit Steffen Tigges (Borussia Dortmund) und Kristian Pedersen (Birmingham City) verstärkt. Für Steffen Baumgart zwei Transfers, mit denen er einen klaren Plan verfolgt.

"Alles, was wir uns bislang vorgenommen haben, hat geklappt", sagte Steffen Baumgart angesichts der aktuellen Transfers gegenüber dem Geissblog. Der Coach des 1. FC Köln fügte dem an: "Wir wollen einen harmonischen Kader haben, in dem wir die jungen Spieler in Ruhe an die Bundesliga heranführen zu können."

"Ich gehe davon aus, dass auch unsere weiteren Ideen klappen werden"

Steffen Tigges (Borussia Dortmund) und Kristian Pedersen (Birmingham City) hat der 1. FC Köln kürzlich erst verpflichtet, zuvor bereits die Transfers von Linton Maina (Hannover 96) und Denis Huseinbasic (Kickers Offenbach) sowie den des zuvor vom FSV Mainz ausgeliehen Luca Kilian eingetütet. Zwei Spieler sollen bestenfalls noch kommen, darunter ein defensiver Mittelfeldspieler als Nachfolger für den zu Borussia Dortmund gewechselten Salih Özcan. "Wir wissen, was wir noch machen wollen, und ich gehe davon aus, dass auch unsere weiteren Ideen klappen werden", sagte Baumgart.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
18.06.2022