Letztes Testspiel

Baumgart über Duell mit Kerkrade: "Wir werden sehen, wie weit wir sind"

Steffen Baumgart richtet den Blick auf das letzte Vorbereitungsspiel gegen Roda Kerkrade. Foto: Imago.
Steffen Baumgart richtet den Blick auf das letzte Vorbereitungsspiel gegen Roda Kerkrade. Foto: Imago.

Am Samstagnachmittag absolviert der 1. FC Köln das letzte Testspiel dieser Sommervorbereitung. Laut Steffen Baumgart wird die Partie gegen Roda Kerkrade ein echter Härtetest vor dem DFB-Pokalspiel gegen Carl Zeiss Jena. 

Fünf Testspiele hat der 1. FC Köln in den vergangenen Wochen absolviert, am Samstag (15.30 Uhr) steht die sechste und letzte Partie vor Beginn der neuen Saison auf dem Programm. Die Domstädter messen sich mit dem niederländischen Zweitligisten Roda Kerkrade, bevor Steffen Baumgart und die Seinen im Rahmen der ersten Pokal-Runde am 8. August bei Carl Zeiss Jena antreten werden.

"Das wird der härteste Test"

"Das wird der härteste Test, wir werden sehen, wie weit wir sind", wird Baumgart vom kicker mit Bezug auf die Partie gegen Kerkrade zitiert. Der Cheftrainer sieht seine Mannschaft bereits jetzt "gut vorbereitet" auf das Duell mit Jena, fordert am Samstag allerdings einen reifen Auftritt: "Intensität, Anlaufverhalten, Nutzen schlagen aus unseren Möglichkeiten, Lösungen beim Spiel von hintenheraus finden und nicht jeden Ball lang schlagen" sind Elemente, die Baumgart von seinen Spielern sehen möchte. 

Florian Bajus  
30.07.2021