Breites Aufgebot

Baumgart glücklich über FC-Kader: "Könnte mit allen ohne Bauchschmerzen auflaufen"

Baumgart startet mit einem guten Gefühl in den letzten Test. Foto: Matthias Hangst/Getty Images
Baumgart startet mit einem guten Gefühl in den letzten Test. Foto: Matthias Hangst/Getty Images

Steffen Baumgart ist mit den Leistungen des gesamten Kaders während der Vorbereitung zufrieden. Der Coach schenkt den gegen Nijmegen eingesetzten Spielern volles Vertrauen.

Wenn er könnte, würde Steffen Baumgart mehr Akteure für den Spieltagskader nominieren, allerdings wird der Cheftrainer regelmäßig auf den einen oder anderen verzichten müssen. Auch während eines Spiels kann Baumgart nicht alle im Kader stehenden Profis einsetzen, samt Auswechslungen dürfen sich bis zu 16 Spieler über Einsatzminuten freuen.

Baumgart: "Ich könnte mit allen auflaufen, die auf dem Platz waren"

Besonders die 22 Spieler, die beim 5:0-Erfolg gegen den NEC Nijmegen am vergangenen Freitag eingesetzt wurden, haben sich das Vertrauen ihres Trainers erarbeitet. "Ich könnte mit allen auflaufen, die heute auf dem Platz waren, ohne Bauchschmerzen zu haben", sagte Baumgart gemäß dem Kölner Stadt-Anzeiger. "Es werden wieder alle dazugehören und alle Gas geben müssen, um uns erfolgreich zu machen", betonte der Coach, der aufgrund seiner intensiven Spielweise auf ein breites Aufgebot setzt: "Wir wollen wieder über 90 Minuten Druck machen. Das geht nur, wenn alle im Kader funktionieren. Sonst wird es nichts."

Baumgart blickt optimistisch auf die Saison

Die Leistungen in der Vorbereitung bereiten Baumgart keinerlei Sorgen hinsichtlich des Abschneidens in der neuen Saison. "Jetzt brauchen wir Ergebnisse, die kann ich leider nicht garantieren. Aber ich glaube, wenn die Leistungen weiter so sind wie zuletzt, werden die Ergebnisse kommen", ist der 50-Jährige überzeugt. Dennoch bleibt abzuwarten, ob sich der siebte Tabellenplatz wiederholen wird.

Florian Bajus  
26.07.2022