Werders Sportchef macht weiter

Baumann trotzt Kritik: "Der Gegenwind beeinflusst meine Arbeit nicht"

Schwere Zeiten für Werder Geschäftsführer Sport Frank Baumann. Doch sich verstecken oder davonlaufen möchte er nicht.
Schwere Zeiten für Werder Geschäftsführer Sport Frank Baumann. Doch sich verstecken oder davonlaufen möchte er nicht. (Foto: imago)

Als der Abstieg von Werder Bremen nach der 2:4-Pleite gegen Borussia Mönchengladbach besiegelt war, standen außerhalb des Stadiongeländes mehrere hundert Fans und skandierten: "Vorstand raus! Vorstand raus!" Angesprochen dürfte sich damit Geschäftsführer Sport Frank Baumann gefühlt haben. Doch statt eines Rücktritts zeigt der 45-Jährige Einsatzbereitschaft.

"Es gibt natürlich Momente, in denen ich zu Hause mit meiner Frau und meiner Familie sitze und die Situation bespreche. Wenn etwas wirklich massivste Auswirkungen auf mein Privatleben hätte, wäre das ein Grund, aufzuhören", sagte Baumann in einem Bild-Interview. Mit dem Druck, der auf ihn prasselt, könne er aufgrund seiner Erfahrungen umgehen. "Ich lasse es nicht komplett an mich ran. Der Gegenwind beeinflusst meine Arbeit und mein Handeln nicht. Vielleicht, weil ich schon als Spieler einige Höhen und Tiefen erleben durfte und musste."

Erfolge sollen Vertrauen zurückholen

Auch mit einem Rauswurf Seitens des Aufsichtsrates rechnet Baumann bei Werder Bremen nicht. Das Vertrauen sei "überwiegend vorhanden und spürbar. Es ist richtig und wichtig, dass alles nach einem Abstieg kontrovers aufgearbeitet wird. Dem stelle ich mich. Durch Erfolge will ich mir auch das komplette Vertrauen der Öffentlichkeit zurückholen." Doch dazu muss der gebürtige Würzburger in diesem Sommer die Weichen für einen guten Saisonstart stellen. Noch mehr solcher blutleeren Auftritte in Liga zwei lassen die Sympathien nicht zurückgewinnen. Baumann weiß: "Es wird in den nächsten Wochen keine Aufbruchstimmung geben. Das kann nur gelingen, wenn wir gut starten und eine gute Saison spielen."

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
28.05.2021