Kandidat spricht

Baumann-Nachfolge: Schicker reagiert auf Werder-Gerüchte

Baumann scheidet bei Werder Bremen zum Saisonende aus. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images
Baumann scheidet bei Werder Bremen zum Saisonende aus. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images

Frank Baumann scheidet als Sportchef von Werder Bremen zum Saisonende aus. Als Nachfolger wird Andreas Schicker von Sturm Graz gehandelt. Der Österreicher äußert sich zum kolportierten Interesse.

Schickers Ziel: "In der deutschen Bundesliga zu arbeiten"

Noch steht nicht fest, wer den Posten des scheidenden Frank Baumann bei Werder Bremen zum 1. Juli übernimmt. Wenngleich Clemens Fritz, Leiter des Lizenzbereichs, der Favorit bleiben soll, gibt es laut Bild und kicker einen weiteren Kandidaten: Andreas Schicker von Sturm Graz. Der 37-Jährige ist Geschäftsführer Sport beim österreichischen Erstligisten und sagte nun gegenüber Sky zum vermeintlichen Interesse aus Bremen: "Ich habe immer gesagt, dass es eines Tages mein Ziel ist, in der deutschen Bundesliga zu arbeiten."

Werder Bremen hat weitere Kandidaten im Blick

Er habe sich "aber sehr wenig mit diesem Thema beschäftigt und mein Fokus galt in der Transferzeit, dass wir gute Transfers tätigen und in dieser Woche dem Salzburg-Spiel", betonte Schicker und erklärte: "Da ist es nicht so, dass ich mich zu irgendeinem Zeitpunkt darum gekümmert habe, wann oder wie ich mich entscheide. Es ist eine Auszeichnung für den gesamten Verein, speziell auch die Leute im Hintergrund, die nicht immer vor der Kamera stehen, aber großartige Arbeit machen. Es macht uns auch ein klein wenig stolz, aber heute steht das Spiel im Fokus." Die Grazer erkämpften sich am Freitagabend ein 1:1 gegen Salzburg. Nach Informationen der DeichStube laufen bei Werder indes insgesamt noch Gespräche mit drei bis vier Personen, die für die Baumann-Nachfolge infrage kommen. Als weitere Kandidaten gelten Christoph Spycher vom BSC Young Boys und der aktuell vereinslose Alain Sutter (zuletzt beim FC St. Gallen).

Für weitere News zu Werder Bremen geht es hier entlang.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
10.02.2024