Ex-S04-Cheftrainer

Medien: Schalke löst Baum-Vertrag auf - Comeback als Sky-Experte

Baum soll schon bald wieder Sky als Experte zu Verfügung stehen.
Baum soll schon bald wieder Sky als Experte zu Verfügung stehen. Foto: Lars Baron/Getty Images

Der FC Schalke 04 kann mit Manuel Baum einen Trainer von der Gehaltsliste streichen. Der 41-Jährige habe dies selbst vorangetrieben und wird nun wohl wieder zum Pay-TV-Sender Sky zurückkehren.

Manuel Baum hielt sich beim FC Schalke 04 nur elf Pflichtspiele, verzeichnete dabei einen Punkteschnitt von 0,64 Zählern pro Partie. Der Grundvertrag des Übungsleiters wäre bei den Gelsenkirchenern, das teilte Sportvorstand Jochen Schneider mit, bis 30. Juni 2021 gelaufen. Nur für den Fall, dass Baum bei den Königsblauen im Amt geblieben wäre und den Klassenerhalt erreicht hätte, hätte sich der Kontrakt bis 2022 verlängert.

Baum gibt offenbar Comeback bei Sky

Laut der WAZ wird das Arbeitspapier zwischen dem FC Schalke 04 und dem 41-Jährigen nun aber vorzeitig aufgelöst. Seit 18. Dezember ist der gebürtige Dingolfinger schon nicht mehr bei den Knappen aktiv. Nun soll er zum in Unterföhring bei München ansässigen Pay-TV-Sender Sky zurückkehren. Bereits vor seiner Funktion auf Schalke war er dort als Experte tätig.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
17.02.2021