Transfermarkt

Leihe mit Kaufoption: Barca bemüht sich um Brozovic

Marcelo Brozovic hat das Interesse des FC Barcelona geweckt. Foto: Getty Images.
Marcelo Brozovic hat das Interesse des FC Barcelona geweckt. Foto: Getty Images.

Der FC Barcelona hält sich die Option offen, bis zum 31. Januar einen Neuzugang zu verpflichten. Angeblich soll Marcelo Brozovic auf dem Wunschzettel der Verantwortlichen stehen.

Das berichtet die spanische Mundo Deportivo. Demnach bemühe sich der FC Barcelona darum, Brozovic bis Saisonende von Inter Mailand auszuleihen und darüber hinaus eine Kaufoption mit dem italienischen Spitzenklub auszuhandeln. Einen sofortigen Kauf des 30-jährigen Kroaten könne sich der Verein aufgrund des Financial Fairplay hingegen nicht leisten.

Kann Barca Inter überzeugen?

Nach dem Transfer von Memphis Depay zu Atletico Madrid habe sich Barca mit einem Offensivspieler verstärken wollen, doch da Goncalo Guedes von Wolverhampton zu Benfica gewechselt ist, werde ein zentraler Mittelfeldspieler wie Brozovic priorisiert. Für einen Transfer spreche, dass Inter Mailand auf Einnahmen angewiesen sei; angesichts der Transfergerüchte über Milian Skriniar und Denzel Dumfries könne es jedoch passieren, dass die Nerazzurri Brozovic behalten wollen. Insofern erscheint eine Einigung zwischen beiden Vereinen ungewiss.

Florian Bajus  
21.01.2023