Weggang blockiert?

Bale klagt: "Real macht alles sehr kompliziert"

Gareth Bale will Real Madrid verlassen.
Gareth Bale will Real Madrid verlassen. Foto: Getty Images

In der Beziehung zwischen Gareth Bale und Real Madrid herrscht aktuell viel Unruhe. Der Waliser will den Klub verlassen - doch die Königlichen blockieren diesen Schritt offenbar.

Wenn es nach Gareth Bale ginge, dann hätte der Real Madrid wohl schon vor der Saison 2019/20 in Richtung China verlassen. "Aber sie haben alles in der letzten Sekunden abgeblockt. Das war ein Projekt, auf das ich mich sehr gefreut habe, aber es ist leider nicht zustande gekommen", sagte der Waliser bei Sky Sports News. So blieb der Offensivmann bei den Königlichen und kam kaum noch zum Zuge.

Bale sauer auf Real

Folgt ein Transfer in diesem Sommer? Bale klagte sein Leid über das Vorgehen von Real: "Ich bin erst 31 Jahre alt und ich habe das Gefühl, dass ich in herausragender Form bin und noch viel geben kann. Wir werden sehen, was passiert. Es liegt in den Händen des Klubs, aber sie machen alles sehr kompliziert, wenn ich ehrlich bin." Sollte ihn Madrid doch gehen lassen, dann wäre auch die Premier League eine Möglichkeit: "Wenn sich solche Optionen auftun, dann wäre das etwas, das ich mir genau anschauen würde."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
03.09.2020