VfB-Abgang möglich

Ausstiegsklausel: Neue Details zum genauen Preis von Guirassy

Guirassy ist der Top-Torjäger des VfB Stuttgart. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images
Guirassy ist der Top-Torjäger des VfB Stuttgart. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Serhou Guirassy hat beim VfB Stuttgart einen furiosen Start in die neue Saison hingelegt. Nach neun Pflichtspielen steht der Stürmer bei sage und schreibe 15 Toren. Das weckt Begehrlichkeiten. Was dem VfB Sorgen bereitet: Eine Ausstiegsklausel, deren Höhe nun publik ist.

Ausstiegsklausel soll bei 17,5 Millionen Euro liegen

So will Sky Sport am Montag berichtete, soll Serhou Guirassy in seinem bis 2026 gültigen Vertrag beim VfB Stuttgart eine Ausstiegsklausel für den Winter haben. Der festgeschriebene Betrag falle günstiger aus als die kolportierte Summe von 20 Millionen Euro, die bei einer Aktivierung der Klausel nach Saisonende fällig werden sollen. Transferexperte Fabrizio Romano legt nach und meldet via der Social-Media-Plattform X, dass die Höhe konkret bei 17,5 Millionen Euro liegt.

Spätestens im Sommer: Dem VfB droht der Abgang von Guirassy

Vor einem Winter-Wechsel muss sich der VfB aber offenbar nicht fürchten, da sich Guirassy am Neckar wohlfühle und einen Verbleib bis zum Sommer plane. Danach sei ein Abschied trotzdem vorstellbar - insbesondere dann, wenn er seine Torquote aufrechterhält und die europäischen Spitzenklubs auf den Plan ruft. Doch die Stuttgarter geben die Hoffnung noch nicht auf, ihrem Top-Torjäger die Klausel abzukaufen. Doch die Chancen scheinen gering.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
24.10.2023