Mailand im Fokus

Aussortiert! Ancelotti plant bei Real nicht mit Odriozola

Für Alvaro Odriozola steht sein Ende bei Real Madrid bereits fest.
Für Alvaro Odriozola steht sein Ende bei Real Madrid bereits fest. (Foto: imago)

Carlo Ancelotti kehrt zur neuen Saison als Cheftrainer bei Real Madrid zurück. Laut spanischen Medien steht bereits fest, dass Youngster Alvaro Odriozola nicht mit zum Kader gehören wird. Der ehemals an den FC Bayern München ausgeliehene Rechtsverteidiger muss sich einen neuen Klub suchen.

Unter Trainer Zinedine Zidane kam Odriozola in der abgelaufenen Saison zu 13 Liga-Einsätzen, lief zweimal in der Champions League auf und einmal im spanischen Pokal. Laut Angaben des Journalisten Edu Pidal werden in der kommenden Spielzeit keine weiteren Spielminuten dazukommen. Die Verantwortlichen bei Real Madrid sollen dies dem 25-Jährigen bereits mitgeteilt haben.

 

 

 

Wechsel nach Italien?

Für Odriozola, der 2018 für 30 Millionen Euro Ablöse von Real Sociedad kam, wird somit auch die zweite Periode bei den Madrilenen enden. Im Januar 2020 wurde der Verteidiger bereits für eine Halbserie zum FC Bayern München ausgeliehen, dort kam er nur zu fünf Pflichtspielteilnahmen. Nun muss sich Odriozola erneut einen neuen Arbeitgeber suchen. Inter Mailand und Stadtrivale AC Mailand sollen im Fokus stehen.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
10.06.2021