Liverpool, Barca, Inter

Auslosung: Auf diese Gegner kann Gladbach in der CL treffen

Gladbach freut sich auf die Champions League.
Gladbach freut sich auf die Champions League. Foto: Getty

Wenn heute Abend die Gruppen-Auslosung der Champions League ansteht, wird bei Borussia Mönchengladbach genau hingeguckt. Da die Fohlen in Lostopf vier stecken, drohen drei richtige Kracher für die Rheinländer.

Mit Platz vier in der Vorsaison hat sich Borussia Mönchengladbach für die Champions League qualifiziert. Zwar gilt auch in dieser Spielzeit das Hauptaugenmerk auf die Bundesliga-Saison, in der man sich erneut für die Königsklasse qualifizieren möchte, dennoch wollen sich die Gladbacher auch auf der internationalen Bühne bestmöglich präsentieren. Heute werden die Gruppengegner gelost. Weil die Fohlen selbst nur in Lostopf vier stecken, drohen drei richtig schwere Gegner für das Team von Cheftrainer Marco Rose.

Hammergruppe oder Losglück?

Real Madrid, FC Liverpool, Juventus Turin und Paris Saint-Germain sind die Hochkaräter in Lostopf eins. Die weiteren jeweiligen Meister ihres Landes FC Porto und Zenit St. Petersburg wären dagegen eine einfachere Lösung. Aus Topf Nummer zwei könnten der FC Barcelona, Atletico Madrid, Manchester City oder Manchester United auf die Fohlen-Elf treffen. Und auch Inter Mailand aus der Urne drei will man nicht in seiner Gruppe geschenkt haben. Im schlimmsten Fall droht den Gladbachern also eine Hammer-Gruppe mit Liverpool, Barcelona und Inter. Bessere Chancen zum Erreichen des Achtelfinales hätte man wohl bei den Gegnern St. Petersburg, Schachtjor Donezk und Olympiakos Piräus.

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
01.10.2020