Sieben Top-Gegnern aus dem Weg gegangen

Auch dank drei Ex-Dortmundern: BVB in UCL-Topf 2

Dortmund landet dank Chelsea in Topf 3. Foto: Imago
Dortmund landet dank Chelsea in Topf 3. Foto: Imago

Wem man bei Borussia Dortmund am Samstagabend die Daumen gedrückt hat, ist nicht überliefert. Im Finale der UEFA Champions League standen sowohl bei Manchester City als auch bei Sieger FC Chelsea ehemalige Borussen im Fokus. Während Ilkay Gündogan nach 2013 sein zweites Endspiel verlor, triumphierte ein Trio. Davon profitiert auch der BVB.

Der Gewinn der Mannschaft von Ex-Coach Thomas Tuchel, der in Christian Pulisic und Antonio Rüdiger zwei frühere Spieler der Schwarzgelben angehören (Rüdiger war für Dortmund nur im Nachwuchsbereich aktiv), bedeutet, dass die Blues automatisch als Gruppenkopf bei der Auslosung der Champions-League-Vorrunde gesetzt sind. Sie rücken aus Topf 2 nach oben. Als Nachrücker rutscht der BVB aus Topf 3 in Topf 2. Damit geht der dritte der abgelaufenen Bundesliga-Saison sieben Top-Gegnern aus dem Weg.

Sieben Top-Gegnern aus dem Weg gegangen

Dabei handelt es sich um die spanischen Vertreter FC Barcelona, Real Madrid und FC Sevilla, die Premier-League-Klubs FC Liverpool und Manchester United sowie Juventus aus der Serie A und Paris Saint-Germain aus der Ligue 1. Eine sprichwörtliche Todesgruppe wird es für Dortmund dementsprechend kaum geben. Rein rechnerisch besteht die größte Chance, aus Topf 1 als Gruppenkopf entweder La-Liga-Champion Atletico Madrid oder Europa-League-Sieger FC Villarreal zu erwischen, da in der Vorrunde keine Klubs aus einem Land aufeinandertreffen können.

Kein Nachschlag für Pulisic

Derweil steht dem BVB durch den Erfolg von Chelsea allerdings kein warmer Geldregen ins Haus, wie es wohl bei Bayer Leverkusen der Fall ist. Die Werkself kassiert laut Medienberichten einen Nachschlag für den Transfer von Kai Havertz, dem das goldene Tor von Porto gelang. Bei Pulisic erhielt Dortmund hingegen eine fixe Summe, die sich durch den etwas überraschenden Sieg der Londoner am Samstagagabend nicht vergrößert.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
30.05.2021