FC Schalke 04

Asamoah: "So ein Spiel macht dich fertig"

Asamoah erlebte an der Seitenlinie eine emotionale Achterbahnfahrt. Foto: Getty Images
Asamoah erlebte an der Seitenlinie eine emotionale Achterbahnfahrt. Foto: Getty Images

Der FC Schalke 04 ist dem Klassenerhalt am Freitagabend mit einem Last-Minute-Sieg beim FSV Mainz 05 einen wichtigen Schritt näher gekommen. Die Königsblauen beenden den 31. Spieltag auf Rang 15, liegen damit erstmals seit Oktober oberhalb des ominösen Strichs. Die dramatischen Umstände des Auswärtssiegs haben dabei auch Gerald Asamoah viele Nerven gekostet.

"Ich lebe noch, aber so ein Spiel macht dich fertig", zitieren die Ruhr Nachrichten den Ex-Profi. Der Leiter des Lizenzbereichs auf Schalke war am Spielende von den Kameras bei einem derart ausgiebigem Jubel abgelichtet worden, dass man fast schon Angst um seine Kollegen haben musste. Asamoah sprang unter anderem Chefcoach Thomas Reis in die Arme, ließ seinen Emotionen freien Lauf. In der Analyse der vorausgegangen 90 Minuten fand der ehemalige Nationalspieler zurück zur Contenance. "Wir haben ein gutes Spiel gemacht, aber verpasst, das 2:0 zu schießen."

"Verlauf war typisch für unsere Saison"

"Der Verlauf war typisch für unsere Saison, doch diesmal war das Glück auf unserer Seite", spricht Asamoah sicher nicht zuletzt den Elfmeterpfiff tief in der Nachspielzeit an. Aus seiner Sicht war es das Glück des Tüchtigen, denn Schalke bot nicht nur eine leidenschaftlich herausragende Darbietung, sondern setzte auch spielerische Elemente. "Wenn du dir Sicherheit in den Zweikämpfen holst, kannst du dein Spiel auch fußballerisch besser umsetzen", erklärt Asamoah. Ausruhen kann sich S04 auf Platz 15 aber nicht, mit dem FC Bayern (auswärts), Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (auswärts) warten drei harte Brocken auf das Team. "Wir wissen, dass wir auch in der Endphase der Saison noch sehr viel arbeiten müssen", so Asamoah. Den Klassenerhalt hat Schalke dabei endgültig in der eigenen Hand.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
07.05.2023