Lob von Ex-Trainer

Aracic erinnert sich an Kimmich: "Jo wollte immer mehr wissen"

Joshua Kimmich war schon beim VfB Stuttgart sehr ehrgeizig.
Joshua Kimmich war schon beim VfB Stuttgart sehr ehrgeizig.

Die Karriere von Joshua Kimmich verlief gradlinig, er wollte schon früh nach ganz oben kommen. Ilija Aracic trainierte ihn der U19 des VfB Stuttgart und erinnert sich an die Entwicklung des Mittelfeldspielers vom FC Bayern München zurück.

"Er wollte nicht nur Stammspieler, sondern auch Führungsspieler sein", sagte Ilija Aracic gegenüber Spox. Er war U19-Trainer von Joshua Kimmich vom VfB Stuttgart und zeigte sich beeindruckt von dessen Ehrgeiz und Charakter: "Er drückte sich nie davor, seine Meinung zu sagen."

Lob von Ex-Coach Aracic

Aracic stellte bei dem heute 25 Jahre alten Mittelfeldspieler des FC Bayern München einen großen Unterschied zu anderen Profis fest: "Es gibt Spieler, die nur Fußball spielen, und es gibt welche, die sich darüber Gedanken machen und diese dann auch ansprechen." Und hier beeindruckte Kimmich: "Jo wollte immer mehr wissen, immer mehr lernen und konnte alles schnell aufnehmen und umsetzen."

Kein Durchbruch beim VfB

Ihm blieb der Durchbruch bei den Schwaben dennoch verwehrt, die Verantwortlichen hielten ihn körperlich nicht für reif genug für die erste oder zweite Mannschaft. Mit 18 Jahren wollte Kimmich einen Schritt weiter gehen, der VfB ihn aber in der U19 behalten. Die Wege trennten sich - und er stieg inzwischen zu einem internationalen Spitzenspieler auf.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
07.08.2020