Zu Paris Saint-Germain?

Angnelli kommentiert Ronaldo-Gerüchte: "Trick der Medien"

Cristiano Ronaldo ist bei Juventus Turin wohl nicht ganz zufrieden.
Cristiano Ronaldo ist bei Juventus Turin wohl nicht ganz zufrieden. Foto: Getty Images

Juventus Turin ist am Freitag gegen Olympique Lyon (0:1/2:1) aufgrund der Auswärtstor-Regel aus der Champions Leagueausgeschieden. Bleibt Cristiano Ronaldo nach dieser Enttäuschung? Präsident Andrea Agnelli gibt eine eindeutige Antwort.

Laut France Football soll Cristiano Ronaldo bei Juventus Turin unzufrieden sein und einen Wechsel zu Paris Saint-Germain anstreben. Das Aus in der Champions League gegen Olympique Lyon könnte nun also Beschleuniger wirken - oder doch nicht? Andrea Agnelli konterte bei Sky Italia: "Ich bin komplett davon überzeugt, dass er bleiben wird."

Agnelli kritisiert France Football

Der Präsident der Alten Dame kritisierte stattdessen die Meldung von France Football, Ronaldo habe das Interview bereits "vor Monaten" gegeben: "Dieser Bericht wurde dann vor einem Spiel von uns gegen eine französische Mannschaft veröffentlicht. Das ist ein alter Trick der Medien." Agnelli stellte klar: "Ich kann ihnen versichern, dass Ronaldo eine Säule von Juventus bleibt."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
08.08.2020