Keine Mehrheit

Angebot abgelehnt: Tönnies-Hilfen für Schalke über Umwege?

Clemens Tönnies wird dem FC Schalke 04 nicht helfen.
Clemens Tönnies wird dem FC Schalke 04 nicht helfen. Foto: Getty Images

Die Entscheidung in der Causa Clemens Tönnies ist gefallen. Der FC Schalke 04 wird das Angebot nicht annehmen. Gibt es noch eine andere Lösungß

Der FC Schalke 04 wird das Angebot von Clemens Tönnies nicht annehmen und schlägt somit dessen finanzielle Hilfe in der sportlich und wirtschaftlich prekären Lage aus. Dies berichten die Ruhr Nachrichten, die dazu von Sky-Reporter Dirk grosse Schlarmann bestätigt werden.

Tönnies wird Schalke finanziell nicht helfen

Tönnies hatte sein Angebot an die Bedingung geknüpft, dass Vorstand und Aufsichtsrat geschlossen für sein Hilfsangebot stimmen sollten. Da zwei Mitglieder des Aufsichtsrates ablehnten, kam die Zusammenarbeit nicht zustande. Doch gibt es noch einen Umweg? Bei Tönnies ist die Bereitschaft ungebrochen, mit ein paar Millionen Euro auszuhelfen. Der Verein lehnt ein Darlehen des Ex-Aufsichtsratsvorsitzenden weiter ab (der kicker berichtete), möglicherweise finden beide Parteien nach kicker-Informationen jedoch einen anderen Weg – zum Beispiel über einen Sponsorenvertrag, der mit dem Fleischfabrikanten schon besteht und ausgeweitet werden könnte.

Florian Bolker  
06.01.2021