Real-Coach scherzt

Ancelotti über Rüdiger: "Wer ist das?"

Ancelotti (r.) scherzt über Rüdiger. Fotos: Getty Images
Ancelotti (r.) scherzt über Rüdiger. Fotos: Getty Images

Antonio Rüdiger steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel vom FC Chelsea zu Real Madrid. Der in Madrid tätige Cheftrainer Carlo Ancelotti will den Innenverteidiger nicht besonders gut kennen - doch scherzt natürlich. Insgeheim dürfte sich der Italiener über den Transfer freuen.

"Wer ist das?", entgegnete Carlo Ancelotti einem Reporter am Dienstagabend nach dem 3:4 im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Manchester City auf die Frage nach Antonio Rüdiger. Der Chefcoach von Real Madrid lächelte dabei aber leicht, fügte danach an: "Er ist immer noch ein Spieler des FC Chelsea und ich kann dazu nichts sagen." Nachdem der Reporter anmerkte, ihn im Sommer erneut danach zu fragen, lachte Ancelotti noch deutlicher - es dürfte ein klares Zeichen gewesen sein.

Vertrag mit Real Madrid dürfte unterschriftsbereit sein

Ein klares Zeichen, dass der Transfer hinter den Kulissen so gut wie fix ist. Die Königlichen und Rüdiger hätten sich bereits mündlich geeinigt, die Vertragsunterschrift stehe nur noch aus, verkündete zuletzt der italienische Transferexperte Fabrizio Romano. Beim spanischen Rekordmeister winkt dem 29-Jährigen sodann ein langfristiges Arbeitspapier. Seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag beim FC Chelsea will er indes nicht verlängern, dies bestätigte Cheftrainer Thomas Tuchel unlängst.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
27.04.2022