Zu Manchester United

Ancelotti kündigt Casemiro-Abgang an: "Müssen das respektieren"

Ancelotti (l.) hat Verständnis für Casemiros Entschluss. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Ancelotti (l.) hat Verständnis für Casemiros Entschluss. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Casemiro steht vor einem Wechsel von Real Madrid zu Manchester United. Dies hat nun sein Trainer Carlo Ancelotti bestätigt.

Die Zeit von Casemiro bei Real Madrid neigt sich dem Ende. Zwar wirkte der Mittelfeldmann am Freitag beim Abschlusstraining vor dem LaLiga-Spiel gegen Celta Vigo (Samstag, 22 Uhr) noch mit, doch zum Einsatz wird er für die Königlichen - sofern alles nach Plan läuft - nicht mehr kommen. Stattdessen steht der Brasilianer vor dem Wechsel zu Manchester United. "Das ist ein Thema, das ich heute Morgen mit ihm besprochen habe", sagte Carlo Ancelotti dazu am Freitag auf der Pressekonferenz.

Real Madrid winken wohl bis zu 70 Millionen Euro

Der Italiener bestätigte: "Er will eine neue Herausforderung annehmen. Der Klub und ich verstehen das. Aufgrund seiner Leistungen und seiner Persönlichkeit müssen wir das respektieren." Laut dem 63-Jährige gebe es "momentan Verhandlungen, aber noch ist nichts offiziell." Dies dürfte jedoch in Kürze der Fall sein. Für die Dienste Casemiros überweist Manchester United Medienberichten zufolge inklusive Boni rund 70 Millionen Euro an Real Madrid.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.08.2022