Selbstbewusst ins Finale

Alaba: "Wir haben keine Sekunde an uns gezweifelt!"

David Alaba (r.) bejubelt mit seinem Team einen Treffer. Foto: Getty Images

Trotz einer schwierigen Anfangsphase gegen Olympique Lyon gehen Abwehrchef David Alaba und der FC Bayern München mit breiter Brust in Richtung Champions League-Finale.

Klare Worte von Innenverteidiger David Alaba auf Sky nach dem 3:0-Erfolg des FC Bayern München gegen Olympique Lyon im Halbfinale der Königsklasse: "Wir haben in keiner Sekunde an uns gezweifelt. Wir sind sehr, sehr selbstbewusst. So treten wir auf und das sieht man in unserem Spiel. Wir wollen 90 Minuten unser Spiel auf den Platz bringen." 

FC Bayern hat den Kampf angenommen

Obwohl Olympique Lyon am Anfang durchaus Chancen auf die Führung hatte und der FC Bayern in der Folge durchaus mit Glück in Führung ging, sah der Österreicher eine ordentliche Leistung seines Teams: "Wir haben körperlich und mental dagegengehalten und trotzdem versucht unser Spiel zu spielen. Das ist uns über weite Strecken gelungen." Und das soll es auch im Finale gegen Paris.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
20.08.2020