Bayern außen vor?

Adeyemi-Werben: Leipzig will zweiten Fall Haaland vermeiden

Adeyemi verdreht mehreren Klubs den Kopf. Foto: Getty Images
Adeyemi verdreht mehreren Klubs den Kopf. Foto: Getty Images

RB Leipzig hat am Samstagabend gegen Borussia Dortmund den ersten Sieg in einem absoluten Spitzenspiel unter Trainer Jesse Marsch gelandet. Die beiden Klubs befinden sich auch bei der Personalie Karim Adeyemi im Clinch. Die Hoffnung auf eine Verpflichtung des Stürmers von Schwesternklub RB Salzburg haben sie in Sachsen noch nicht aufgegeben.

Dies berichtet der TV-Sender Sky. Demzufolge will Leipzig nichts unversucht lassen, um den Jungnationalspieler vom Wechsel an den Cottaweg zu überzeugen. Der letztjährige Vizemeister und DFB-Pokalfinalist werde sich auch finanziell bis an seine Grenzen strecken, um bei Adeyemi im Spiel zu bleiben heißt es. Dabei treibe den Klub nicht zuletzt das Phantom namens Erling Haaland um.

Haaland: Drei Doppelpacks in drei Spielen gegen Leipzig

Der Norweger entschied sich im Dezember 2019 bekanntlich trotz intensiven Werbens von Leipzig gegen einen Wechsel innerhalb des Red-Bull-Imperiums und für den BVB. Seither treibt der Stürmer sein Unwesen in Schwarzgelb und sorgt vor allem bei RB für Schrecken: In drei Aufeinandertreffen schnürte Haaland drei Doppelpacks, entschied so unter anderem das Pokalendspiel für Dortmund. Einen zweiten solchen Fall soll es bei Adeyemi tunlichst nicht geben.

Bayern-Chancen vernachlässigbar?

Allerdings stehen die Chancen für den BVB laut des Berichts weiterhin besser und befindet sich auch Paris Saint-Germain im Rennen um die Unterschrift des pfeilschnellen 19-Jährigen. Die Aussichten des FC Bayern auf eine Rückholaktion des ehemaligen Nachwuchsspielers gelten hingegen als vernachlässigbar. Adeyemi entscheidet dem Vernehmen nach vor allem auf Grundlage seiner sportlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Da haben Dortmund, aber eben auch Leipzig, womöglich mehr wichtige Spielanteile zu bieten als der FC Bayern mit seinem bestens bestückten Star-Ensemble.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
09.11.2021