Schon zum Medizincheck

Schalke findet Abnehmer: Kabak vor Wechsel zu Hoffenheim

Kabak und der FC Schalke 04 gehen nun wohl endgültig getrennte Wege. Foto: Friedemann Vogel - Pool/Getty Images
Kabak und der FC Schalke 04 gehen nun wohl endgültig getrennte Wege. Foto: Friedemann Vogel - Pool/Getty Images

Der FC Schalke 04 hat offenbar einen Käufer für Ozan Kabak gefunden. Den türkischen Nationalspieler soll es zur TSG Hoffenheim ziehen.

Seinen Spind beim FC Schalke 04 hat Ozan Kabak bereits geräumt, nun könnte es laut Informationen der Bild-Zeitung mit seinem Wechsel zur TSG Hoffenheim schnell gehen. Der kicker und Sport1 bestätigen dies. Demnach ist der 22 Jahre alte Innenverteidiger bereits auf dem Weg nach Sinsheim. Dort steht für ihn der obligatorische Medizincheck an. Dem FC Schalke 04 würden an Ablöse, die die TSG Hoffenheim zahlt, inklusive Boni laut Sport1 rund sieben Millionen Euro winken.

Schalke 04 spart Kabaks hohes Gehalt ein

Noch vor drei Jahren zahlte Königsblau stolze 15 Millionen Euro für den Rechtsfuß, um diesen vom VfB Stuttgart loszueisen. Eine Erfolgsgeschichte war Kabaks Engagement auf Schalke allerdings nicht. Auch Leihen zum FC Liverpool und Norwich City versprachen keinen Erfolg - und keinen Abnehmer aus Sicht von S04. Nun scheinen die Gelsenkirchener diesen mit der TSG Hoffenheim endlich gefunden zu haben. Neben einer Ablöse in Millionenhöhe würde der Aufsteiger zudem das üppige Gehalt von jährlich 3,5 Millionen Euro einsparen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.07.2022