Leistungsträger soll gehalten werden

Abgang von Kabak? Schneider schiebt den Riegel vor

Ozan Kabak hat beim FC Schalke einen Stammplatz.
Ozan Kabak hat beim FC Schalke einen Stammplatz. Foto: Getty Images

Ozan Kabak war einer der Toptransfers des FC Schalke 04 in der Vorsaison. Die Königsblauen wollen den Abwehrmann unbedingt halten.

Ozan Kabak wurde zuletzt mit Lazio Rom in Verbindung gebracht, der italienische Topklub hat Interesse an der Verpflichtung des Innenverteidigers von Schalke 04. Der bis 2024 gebundene Türke wird den Ruhrpottklub in diesem Sommer höchstwahrscheinlich nicht verlassen dürfen.

Schneider schiebt Riegel vor

Sportvorstand Jochen Schneider lebte den Charakter des 20-Jährigen: "Ozan ist ein großartiger Spieler & ein wunderbarer Mensch. Wir sind sehr froh, dass er bei uns ist." Er will den Abwehrmann trotz finanzieller Probleme halten: "Ich kann alle Fans beruhigen: Ozan wird nicht abgebeben."

Kabak hat seinen Marktwert verdoppelt

Die Schalker überwiesen 15 Millionen Euro für Kabak an den VfB Stuttgart und der zweifache Nationalspieler hat seinen Marktwert mindestens verdoppelt. Neben Zweikampfstärke bringt Kabak auch Torgefahr mit, in 41 Bundesligaspielen gelangen ihm sechs Tore und ein Assist.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
11.09.2020