Bayern nach PSG und ManCity mit drittbestem Wert

-50! Schalke hat das schlechteste Torverhältnis in Europa

Die Situation auf Schalke ist kaum zu glauben. Foto: Imago
Die Situation auf Schalke ist kaum zu glauben. Foto: Imago

Der FC Schalke 04 taumelt nach einem 0:5 gegen den VfL Wolfsburg weiter dem Abstieg entgegen. Es braucht nunmehr schon ein großes Fußball-Wunder, um den bitteren Gang in die 2. Bundesliga noch abzuwenden. Durch die heftige Klatsche gegen die Wölfe weisen die Königsblauen nun das kaum zu fassende Torverhältnis von -50 auf.

16 geschossene Tore sind schlimm genug, es ist der schwächste Wert der Bundesliga. Robert Lewandowski hat alleine doppelt so viele Tore erzielt wie der FC Schalke 04, auch Erling Haaland von Borussia Dortmund und Andre Silva von Eintracht Frankfurt (je 19) liegen solo vor der versammelten Schalke-Mannschaft. Richtig grausam aber wird es beim Blick auf die Zahl der Gegentore. 66 Treffer haben die Torhüter der Knappen in 25 Spielen bereits hinnehmen müssen. Es sind 22 mehr als bei der nächst löchrigsten Abwehr der Bundesliga. Zum Vergleich: In Arminia Bielefeld hat nur ein Bundesligist außer Schalke ein Gesamt-Torverhältnis, das höher ausfällt.

Schalke doppelt so schlecht wie Bielefeld

Mit -50 Toren steht Schalke doppelt so schlecht da wie die Arminia. Auch im Vergleich der europäischen Top-Ligen ist es ein wenig erstrebenswertes Alleinstellungsmerkmal für das abgeschlagene Schlusslicht der Bundesliga. In der Premier League weist West Bromwich Albion mit -37 Treffern die schlechteste Bilanz auf, steht damit aber nicht Mal auf dem letzten Tabellenplatz. In La Liga sind die -20 Tore von Deportivo Alaves aktuell unerreicht, auch dieser Klub liegt aber nicht am Tabellenende. In der Serie A hat der FC Crotone eine Bilanz von -37 Toren und die Rote Laterne inne. In der Ligue 1 gilt das gleiche für Dijon FCO bei -28 Treffern.

 

 

Beste Tordifferenz 'nur' +45

Bemerkenswert auch: In den fünf großen Ligen gibt es kein Team, das ein positives Torverhältnis im Ausmaß von Schalke hat. Paris Saint-Germain kommt mit +45 Toren am nächsten, es folgen Manchester City (+43), der FC Bayern (+39) und Inter Mailand (+38). Am ausgeglichensten geht es in La Liga zu, wo zwischen der besten Tordifferenz (FC Barcelona, +35) und der schlechtesten (Alaves) 'nur' 55 Treffer liegen. Zwischen Schalke und Bayern sind es 89 Tore Unterschied. 

Die schlechtesten Tordifferenzen in den Top-Ligen

1. FC Schalke 04, -50 in 25 Spielen

2. FC Crotone, -37 in 27 Spielen

3. West Bromwich Albion, -37 in 29 Spielen

4. Parma Calcio, -29 in 26 Spielen

5. Sheffield United, -29 in 28 Spielen

 

 

Die besten Tordifferenzen in den Top-Ligen

1. Paris Saint-Germain, +45 in 28 Spielen

2. Manchester City, +43 in 30 Spielen

3. FC Bayern, +39 in 25 Spielen

4. Inter Mailand, +38 in 26 Spielen

5. FC Barcelona, +35 in 26 Spielen

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
14.03.2021

Feed