1.FC Köln

44,4 Prozent aller Tore: Modeste der wichtigste Bundesliga-Stürmer?

Modeste ist Kölns Lebensversicherung. Foto: Getty Images
Modeste ist Kölns Lebensversicherung. Foto: Getty Images

Nach dem 1:1 beim FSV Mainz 05 am Sonntag haderten die Protagonisten des 1.FC Köln nicht zum ersten Mal in der laufenden Saison mit der Chancenverwertung der Geißböcke. Ein Auswärtssieg wäre allemal drin gewesen, hätten die Angreifer von Steffen Baumgart mehr Zielwasser getrunken.

Mit Ausnahme von Anthony Modeste fehlt es den Schützen beim FC in der laufenden Saison zu häufig an der Präzision, auch wenn am Sonntag Salih Özcan für den Ausgleich verantwortlich zeichnete. "Ich glaube nicht, dass wir da abhängig von Modeste sind. Er profitiert von der Art und Weise, wie wir Fußball spielen, und wie wir uns die Chancen herausspielen", zitiert der Express Thomas Kessler jedoch. Der Leiter des Lizenzbereichs beim 1.FC Köln erklärt: "Wenn die Jungs die Dinger permanent aus zwei Metern vorbeiballern, könnten wir uns darüber unterhalten."

44,44 Prozent aller Tore auf Modeste-Konto

Für den Augenblick aber sei eher positiv zu bewerten, dass der FC unter Baumgart so oft in gefährliche Räume eindringt und sich gute Chancen herausspielt. "Wir müssen jetzt im nächsten Schritt daran arbeiten, dass die Bälle auch reingehen", so Kessler. Dies gälte insbesondere im Falle eines Ausfalls von Modeste im Derby gegen Borussia Mönchengladbach. Der Franzose hat acht der 18 Saisontore des 1.FC Köln in der Bundesliga erzielt, das macht einen Anteil von 44,44 Prozent. Damit führt Modeste alle Profis der 18 Klubs an. Liegt also doch eine gewisse Abhängigkeit vor?

Wer hält die größten Anteile an allen Saisontoren?

18. Christoph Baumgartner/Jacob Bruun Larsen, 14,3 Prozent aller Tore der TSG Hoffenheim

16. Vincenzo Grifo/Lucas Höler/Woo-yeong Jeong, 16,7 Prozent aller Tore des SC Freiburg

= 16. Jurgen Ekkelenkamp/Stevan Jovetic/Marco Richter/Suat Serdar, 16,7 Prozent aller Tore von Hertha BSC

15. Reece Oxford/Andi Zeqiri, 18,2 Prozent aller Tore des FC Augsburg

14. Marc Oliver Kempf/Konstantinos Mavropanos, 18,8 Prozent aller Tore des VfB Stuttgart

13. Danny Blum/Sebastian Polter/Simon Zoller, 20 Prozent aller Tore des VfL Bochum

12. Filip Kostic, 21,4 Prozent aller Tore von Eintracht Frankfurt

11. Christopher Nkunku, 21,7 Prozent aller Tore von RB Leipzig

10. Erling Haaland, 30 Prozent aller Tore von Borussia Dortmund

9. Patrik Schick, 32 Prozent aller Tore von Bayer Leverkusen

8. Fabian Klos/Masaya Okugawa, 33,3 Prozent aller Tore von Arminia Bielefeld

7. Robert Lewandowski, 34,1 Prozent aller Tore des  FC Bayern

6. Jonas Hofmann, 35,3 Prozent aller Tore von Borussia Mönchengladbach

5. Lukas Nmecha, 35,7 Prozent aller Tore des VfL Wolfsburg

3. Jonathan Burkardt, 37,5 Prozent aller Tore des FSV Mainz 05

= 3. Branimir Hrgota, 37,5 Prozent aller Tore der SpVgg Greuther Fürth

2. Taiwo Awoniyi, 42,1 Prozent aller Tore von Union Berlin

1. Anthony Modeste, 44,4 Prozent aller Tore des 1.FC Köln

(Angaben via Transfermarkt)

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
23.11.2021