Schmidt & Veljkovic

2:0-Führung! Werder im Traumtor-Rausch beim Werner-Debüt!

Milos Veljkovic (r.) bejubelt sein Traumtor gegen Aue. Foto: Getty Images

Was ist denn da los? Der SV Werder Bremen blüht unter dem neuen Coach Ole Werner mächtig auf! Im ersten Durchgang erzielten die Hanseaten gegen Erzgebirge Aue gleich mal zwei Traumtore zur 2:0-Führung. 

Romano Schmid setzte mit seinem ersten Tor für den SV Werder Bremen den Startpunkt. Der Österreicher traf gegen Erzgebirge Aue in der 7. Minute zur Führung. Über Umwege kam der Ball zum Offensivspieler und der zirkelte den Ball aus rund 18 Metern in den rechten oberen Winkel des Auer Tores.

Scorpion-Kick von Veljkovic

Mitspieler Milos Veljkovic allerdings setzte noch einen oben drauf. Der serbische Nationalspieler war nach einer Kopfballverlängerung von Niklas Füllkrug im Fallen mit der Hacke zur Stelle! Ein Weltklassetreffer im Scorpion-Kick-Stil. Nach 19 Minuten war damit auf das 2:0 für Bremen gestellt. Bislang ein Traumdebüt für den neuen Coach Ole Werner! 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
03.12.2021