Neues Logo

2 Millionen Euro jährlich - Das ist der neue Hauptsponsor des Hamburger SV

Der HSV beim Testspiel gegen Hertha BSC noch ohne Hauptsponsor auf der Brust. Foto: Imago
Der HSV beim Testspiel gegen Hertha BSC noch ohne Hauptsponsor auf der Brust. Foto: Imago

Die nächste Baustelle ist geschlossen. Der Hamburger SV hat einen neuen Hauptsponsor gefunden. Das Logo von Orthomol, Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln mit Sitz in Langenfeld, wird zukünftig auf der Brust der HSV Trikots abgebildet sein.

Seit 2006 warb Emirates, die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, als Hauptsponsor der Rothosen. "Zweite Liga ist eher nichts für uns", sagte damaliger Vizechef Thierry Antinori dem Handelsblatt 2014. Im Sommer 2020 stieg die Airline letztendlich aus dem Sponsoren Vertrag aus.

Neuer Sponsor ein gutes Omen?

Wie Bild berichtet zahlt Orthomol vier Millionen Euro über zwei Jahre. Emirates zahlte dem Zweitligisten nur noch 1,4 Millionen Euro. Ein gutes Omen für den Hamburger SV: Das letzte Engagement des Familienunternehmens bei Fortuna Düsseldorf resultierte 2017/18 im Aufstieg. Das neue Logo soll schon am Montag im DFB-Pokalspiel bei Dynamo Dresden auf der Trikotbrust prangen.

Profile picture for user Stefan Buczko
Stefan Buczko  
11.09.2020